Ankerpfähle
Warum Kalkman??
  • Erfahrung seit 1924
  • Zuverlässiger Partner
  • Persönlicher Kontakt
  • Maßgeschneiderte Lösungen
  • Hochwertige Qualität

Ankerpfähle

Die einfache und zuverlässige Weise, das Schiff zu stabilisieren, ist für jeden Schiffer zu einem Muss geworden. Unsere Technikabteilung hat sich damit befasst und hat gemäß den Kalkman-Werten Zuverlässigkeit und Lebensdauer einen eigenen Ankerpfahl entwickelt.

Seit 2005 ist die Anwendung von Ankerpfählen bei Schiffneubauten ein Standard geworden. Die einfache und zuverlässige Weise, das Schiff zu stabilisieren, ist für jeden Schiffer zu einem Muss geworden. Unsere Technikabteilung hat sich damit befasst und hat gemäß den Kalkman-Werten Zuverlässigkeit und Lebensdauer einen eigenen Ankerpfahl entwickelt. Genau wie bei den Bugstrahlrudern achten wir dabei auf spezifische Schiffseigenschaften, Fahrtgebiet und Wünsche des Kunden. Für die Schiffe, bei denen ein Pfahl mit nur einem Teleskopteil angebracht werden soll, verwenden wir einen Zylinder. Für die übrigen Pfähle arbeiten wir mit kalibrierten Ketten und Kettennüssen oder mit Tau und Winde. Unsere Stahlpfähle werden gemäß standardisierten Maßen in den Niederlanden hergestellt, wodurch diese Maße und Toleranzen fest sind und die Zwischenräume zwischen den verschiedenen Segmenten verringert werden können. Jeder Pfahl ist mit drei Schutzeinrichtungen versehen, um sicherzustellen, dass der Pfahl oben ist.

  • In den Niederlanden hergestellte Rohre
  • Rohre können mit unterschiedlichen Wanddicken und aus unterschiedlichen Materialien geliefert werden
  • Standardisierte Maße, weniger Toleranzen
  • Hubsystem und hydraulische Teleskoppfähle können 2-mal das eigene Gewicht heben
  • 1 bis 6-mal teleskopisch
  • Kunststoffführungen beim Basispfahl
  • Zylinder, Kette (kalibriert) und Tau-Hebevorrichtung
  • Hydraulikantrieb
  • Touchscreen-Bedienung
  • Lokale Bedienung

Angebot anfordern